Die kath. Gemeinden der Schönbuchlichtung erwarten Weihbischof Matthäus Karrer

Als Höhepunkt der Pastoralvisitation feiert Weihbischof Matthäus Karrer mit 5 Gemeinden einen
besonders gestalteten Gottesdienst am 13. Oktober um 10.00 Uhr in der Erlöserkirche Holzgerlingen. Für die mitwirkenden Sängerinnen und Sänger der drei Kirchenchöre aus Holzgerlingen, Schönaich und Weil findet am Mittwoch, 9.10., um 19.30 Uhr in der Erlöserkirche eine gemeinsame Probe statt. Auch der Singkreis wirkt mit. Für viele etwas Besonderes werden die beiden Beiträge eines Handglockenchores sein, der sich seit Ostern auf dieses Ereignis vorbereitet.
Entwicklungen und Zukunftsperspektiven werden in Worten und Zeichen von Sprechern der Gemeinden eingebracht und alle sind gespannt, was Weihbischof Karrer der Schönbuchlichtung mit auf den Weg geben wird. Wir freuen uns, wenn dieser 13. Oktober zu einem Fest der Begegnung und des gemeinsamen Hörens auf andere und auf Gott wird.
Beachten Sie auch, dass es Parkplätze direkt an der Kirche nur wenige gibt und deshalb in der Nähe gesucht und ein Fußweg einkalkuliert werden muss.
Wir sind gerne auch mit Ihnen „Kirche auf dem Weg“.
Für die Kooperationsgemeinschaft Schönbuchlichtung, Pfarrer Anton Feil


 

Gesprächskreis für Trauernde

in Kooperation mit der Hospizgruppe Weil im Schönbuch
Der Verlust eines nahestehenden Menschen bedeutet einen tiefen Einschnitt im Leben: der vertraute Mensch ist nicht mehr da, der oder die Gesprächspartnerin fehlt, die Nähe wird vermisst, der Alltag muss allein gemeistert werden. Menschen, die einen solchen Verlust erleben, müssen ihr Leben neu planen und ausrichten. Sie suchen Verständnis, Stütze und Hilfe.
Der Gesprächskreis für Trauernde bietet eine mögliche Unterstützung. Im geschützten Rahmen haben Betroffene in ähnlichen Lebenssituationen mit Verlusterfahrung, die Möglichkeit, sich auszutauschen, Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam einen neuen Lebensweg zu suchen. Die Treffen werden von ausgebildeten und erfahrenen Trauerbegleiterinnen vorbereitet und geleitet. Mit ausgesuchten Themenfeldern werden die Phasen der Trauer aufgezeigt und die verschiedenen Aspekte beleuchtet. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre eigene Situation zu reflektieren.

Termine 2019:  06.06., 11.07., 01.08., 12.09., 10.10., 14.11., 12.12.
Uhrzeit: 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Ort: Evangelische Kirche, Haus Renz, Schulstr. 2, 71093 Weil im Schönbuch
Kosten: pro Termin 10 €
Um den geschützten Rahmen sicherzustellen, ist eine regelmäßige Teilnahme Voraussetzung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Personen.
Anmeldung / Kontakt:
Martina Sümnick, Tel.: 017643510208
Sabine Novak   Tel.: 017693136545
Email: info(at)fokustrauer.de

Handglockenprojektchor der Seelsorgeeinheit Schönbuchlichtung

Das Vorhaben, einen Handglockenprojektchor für den Gottesdienst mit Weihbischof Karrer am 13. Oktober in Holzgerlingen zu gründen, hat hoffnungsvoll am vergangenen Montag begonnen. Wenn sich noch aus jeder Gemeinde 1-2 Personen finden, die Lust zum Mitmachen haben, dann können sie noch jeden Montag in den nächsten 3 Wochen dazustoßen. Geprobt wird jeden Montag um 19.30 Uhr in Schönaich, Altes Schulhaus, Große Gasse 3 – unter Anleitung von Klaus Hügl. Wir freuen uns, wenn Sie sich dafür interessieren.